[Ersteindruck] A Place Further Than The Universe

Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=q4Onl3hqldI

Informationen

Titel: Sora yori mo Tooi Basho(jp.)
A Place Further Than The Universe(eng./dt.)
Genre: Adventure, Comedy, Slice of Life
Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Atsuko Ishizuka
Musik: Yoshiaki Fujisawa
Animationsstudio: Madhouse
Episoden: 4(von 13) (~23min)
Format: Serie

Kurzbeschreibung

Man reist um die Welt zu sehen, verschiedene Tiere, Menschen und Kulturen zu entdecken.
Im Mittelpunkt steht ein junges Mädchen im 2. Highschool Jahr, welches beschließt ihre Reise zu starten, die sie schon vor einem Jahr machen wollte. Doch allein etwas zu beschließen ist immer so eine Sache. Wer sagt, dass man schlussendlich nicht doch einknickt? Zum Glück findet sie Bargeld, welches sie zu einem Mädchen führt, das beschließt den Trip in die Antarktis zu wagen um ihre Mutter zu suchen. Zu zweit wagt sich so eine Reise schließlich doch besser!

Bewertungen

Animation/Zeichenstil

Auf den ersten Blick sieht die Animation recht gut aus und auch der Zeichenstil gefällt mir echt gut. Es ist schön anzusehen. Manchmal hat es diesen typischen Stil drin, der oft und gerne bei lustigen Szenen genutzt wird.

Handlung

Die erste Folge beginnt ja schonmal recht interessant. Sie zeigt gleich mal den Einblick in das Leben einer Highschoolschülerin im 2. Jahr. Eine interessante Story, die jedenfalls Lust auf mehr macht.

Charaktere

Noch sieht man nicht viel von den Charakteren, doch ich hoffe sehr, dass sich das im Laufe der Folgen ändert!

Musik

Opening und Ending sind schon einmal sehr schön gemacht, hat mir gleich einmal super gut gefallen, weswegen ich sie sicher in jeder Folge auskosten werde. Auch die Hintergrundmusik zwischendurch war schonmal sehr gut eingesetzt, ich bin aufjedenfall gespannt!

Fazit

Auf den ersten Blick sieht es nach einer ziemlich interessanten Serie aus. Ich bin schon gespannt, was in den nächsten Folgen passiert und zum Glück kommt jede Woche eine neue Folge!
So in der Form habe ich es noch nicht gesehen, wo es darum geht irgendwohin zu reisen. Doch irgendwo hat es aufjedenfall etwas Wahres. Vielleicht inspiriert die Serie ja selbst den Ein oder Anderen dazu eine Weltreise einzulegen. Sagt mir aufjedenfall, was ihr von der Serie haltet, wenn ihr sie aktuell verfolgt!


Wie findest du den Ersteindruck?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.